Hintergrund der Beschleunigung:

Jedes mal, wenn eine Internetseite geöffnet wird, muss der Computer den Router (FritzBox / Telekom-Router) fragen, wo es hingeht. Es ist vergleichbar mit einem Telefonbuch. Um dies zu beschleunigen bietet das Internet andere DNS-Server (Telefonbücher) an, die wesentlich schneller antworten. Damit wird das surfen im Internet wesentlich schneller.

Die kostenlose Anbieter findest du am Ende der Seite.

So stellst du deinen DNS-Server einfach um:

  1. Klicke auf den PC unten rechts und anschließend auf Netzwerk
  2. Klicke auf Netzwerk
  3. Klicke auf Bearbeiten
  4. Wähle Manuell aus
  5. Aktiviere IPv4
  6. Trage folgende Zahlen ein:
    1.1.1.2 und 1.0.0.2
  7. Aktiviere IPv6 und trage dort folgendes ein: 2606:4700:4700::1112 und klicke am Ende auf Speichern

Anbieter:

Cloudflare:

Mit Malware-Blockierung (Empfehlung!):
  • DNS Bevorzugt: 1.1.1.2 (2606:4700:4700::1112)
  • Alternativer DNS: 1.0.0.2 (2606:4700:4700::1002)
Mit Malware- und 18+ Inhalte-Blockierung:
  • DNS Bevorzugt: 1.1.1.3 (2606:4700:4700::1113)
  • Alternativer DNS: 1.0.0.3 (2606:4700:4700::1003)
Ohne Filterung und Schutz:
  • DNS Bevorzugt: 1.1.1.1 (2606:4700:4700::1111)
  • Alternativer DNS: 1.0.0.1 (2606:4700:4700::1001)

Google:

Ohne Filterung und Schutz:
  • DNS Bevorzugt: 8.8.8.8 (2001:4860:4860::8888)
  • Alternativer DNS: 8.8.4.4 (2001:4860:4860::8844)

Zurück zur Übersicht