Hintergrund der Beschleunigung:

Jedes mal, wenn eine Internetseite geöffnet wird, muss der Computer den Router (FritzBox / Telekom-Router) fragen, wo es hingeht. Es ist vergleichbar mit einem Telefonbuch. Um dies zu beschleunigen bietet das Internet andere DNS-Server (Telefonbücher) an, die wesentlich schneller antworten. Damit wird das surfen im Internet wesentlich schneller.

Die kostenlose Anbieter finden Sie am Ende der Seite.

So stellen Sie den DNS-Server einfach um:

  1. Klicken Sie auf den PC unten rechts und anschließend auf Netzwerk
  2. Klicken Sie auf Netzwerk
  3. Klicken Sie auf Bearbeiten
  4. Wählen Sie Manuell aus
  5. Aktivieren Sie IPv4
  6. Tragen Sie folgende Zahlen ein:
    1.1.1.2 und 1.0.0.2
  7. Aktivieren Sie IPv6 und tragen dort folgendes ein: 2606:4700:4700::1112 und klicken Sie am Ende auf Speichern

Anbieter:

Quad9:

Mit Malware-Blockierung (Empfehlung!):
  • DNS Bevorzugt: 9.9.9.9 (2620:fe::fe)
  • Alternativer DNS: 149.112.112.112 (2620:fe::9)

Cloudflare:

Mit Malware-Blockierung:
  • DNS Bevorzugt: 1.1.1.2 (2606:4700:4700::1112)
  • Alternativer DNS: 1.0.0.2 (2606:4700:4700::1002)
Mit Malware- und 18+ Inhalte-Blockierung:
  • DNS Bevorzugt: 1.1.1.3 (2606:4700:4700::1113)
  • Alternativer DNS: 1.0.0.3 (2606:4700:4700::1003)
Ohne Filterung und ohne Schutz:
  • DNS Bevorzugt: 1.1.1.1 (2606:4700:4700::1111)
  • Alternativer DNS: 1.0.0.1 (2606:4700:4700::1001)

Google:

Ohne Filterung und ohne Schutz:
  • DNS Bevorzugt: 8.8.8.8 (2001:4860:4860::8888)
  • Alternativer DNS: 8.8.4.4 (2001:4860:4860::8844)

Zurück zur Übersicht